Arbeitstagung 2021

Arbeitstagung unserer Vereinigung am 09. Oktober 2021 in Bad Buchau

Präsident Reinhard Siegle begrüsste die anwesenden Vertreter unserer Mitgliedszünfte diesmal wieder auf Grund der geltenden Hygieneregeln im Kurzentrum. Er bedankt sich bei unseren Narrenfreunden von der NZ Moorochs für die tatkräftige Unterstützung bei der Organisation dieser Tagung.
Als erster Punkt wurde die Aufnahme in das Immatrielle Kulturerbe der UNESCO unserer Zünfte besprochen. Hier galt es einige Missverständnisse auszuräumen.Daraufhin signalisierten mehrere unserer Zünfte ihr Interesse an dieser Aufnahme.
Ein weiterer wichtiger Punkt war „ Fasnet unter Corona -Bedingungen “. Nach den vorliegende Informationen wäre eine Fasnet 2022 unter G 3 / G 2 – Bedingungen möglich. Allerdings hängt dies von der weiteren Entwicklung ab. Einig ist sich die Versammlung darüber, dass Umzüge allein schon organisatorisch nicht realisierbar sind.
Um wenigstens eine Hausfasnet feiern zu können sollte auf irgendwelche Treffen oder an deren Teilnahme verzichtet werden.Aus dieser Diskussion heraus einigten sich die Zunftvertreter auf folgende Vorgehensweise (siehe Presseerklärung ).
Weitere Besprechungspunkte waren das Ringtreffen 2024. Hierzu stellte die NZ Altshausen für die gesamten OHA-Zünfte den Antrag für die Ausrichtung dieses Treffens. Einstimmig wurde diesem entsprochen.
Abschliessen wurden noch die Jubiläen der NZ Bad Buchau 2023 und der NZ Ertingen 2024 besprochen.
Nachdem keine weiteren Wortmeldungen vorlagen, konnte sich Präsident Reinhard Sieglediese Arbeitstagung beschliessen. Er bedankte sich bei allen für die rege Diskussion und wünschte einen guten Heimweg.