Donnerstag, 02 Dezember 2021

Nachrichtenarchiv

Narrenempfang RP Tübingen

Die sechs großen Narrenvereinigungen des Regierungsbezirks, der Alemannischen Narrenring (ANR), der Verband Alb-Bodensee oberschwäbischer Narrenzünfte (VAN), die Vereinigung Freier oberschwäbischer Narrenzünfte (VFON), die Vereinigung Schwäbisch- Alemannischer Narrenzünfte (VSAN), der närrische Freundschaftsring Neckar-Gäu und der Narrenfreundschaftsring Zollern-Alb sind am 10. Februar der Einladung Regierungspräsidenten zum Narrenempfang im Regierungspräsidium gefolgt.

Vorab traf man sich im Sparkassen Carré in Tübingen wo die Sparkasse zu einem kleinen Imbiss eingeladen hat. Die Narren wurden dort von Hans Braunger von der Kreissparkasse Tübingen und von Walter Sieber dem Präsidenten des Narren Freundschaftsringes Zollern-Alb begrüßt. Nach dem Imbiss marschierten die Versammelten dann in einem kleinen Narrenumzug zum Regierungspräsidium. Dort wurden sie vom Regierungspräsidenten per Handschlag empfangen und ins Gebäude geleitet.

Zur Bildergalerie

Weiterlesen: Narrenempfang RP Tübingen

Ausstellung Ostrach im 1.Weltkrieg

Im Heimatmuseum Ostrach findet ab 28.09.2014 eine Ausstellung zum Thema Ostrach im 1.Weltkrieg statt.

 ostrach im 1.weltkrieg1

Brauchtum braucht Partner