Samstag, 23 Februar 2019

2500 Narren in Munderkingen (SWP)

Am kommenden Samstag sind Munderkingen und Allmendingen die Zentren der Fasnet im Raum Ehingen. Zum fünften Mal laden die Munderkinger Spittlnarren zum Umzug und freuen sich auf 57 Gruppen und Kapellen mit etwa 2500 Narren, die von 16.30 Uhr an durch die Innenstadt zur Donauhalle ziehen.

Für die Spittlnarren, vor 27 Jahren aus dem Verein zur Pflege des heimatlichen Brauchtums entstanden, ist der alle drei Jahre stattfindende Umzug eine Herausforderung. „Wir müssen alle ran, das ist ein echter Kraftakt“, sagt der Vorsitzende Werner Wald zur Organisation und erklärt, weshalb die Zunft mit ihren 120 Mitgliedern, darunter 45 Aktive und 10 Kinder, am Samstag nicht im Umzug zu sehen ist.

Den ganzen Beitrag hier lesen.

Brauchtum braucht Partner