Donnerstag, 21 März 2019

Die Jugend der Ringzünfte unter sich (Schwäbische)

Zur Einstimmung auf das Jubiläumsringtreffen hat die VFON am Samstag zum mittlerweile dritten Kinder- und Jugendnachmittag eingeladen. So konnten die Jungnarren der verschiedenen Ringzünfte das Jubiläum auf ihrer eigenen Veranstaltung in der Bittelwiesen-Halle feiern.

Gegen 13.30 Uhr konnte es losgehen. Das Präsidium der VFON stellte mit musikalischer Unterstützung durch die „Jungen Wilden“ des Musikvereins Ertingen den Kindernarrenbaum der Gabelzünfte auf. Die Wappen sind von den Kindern der jeweiligen Zunft gestaltet worden.

Den ganzen Bericht hier lesen.

Brauchtum braucht Partner